Das Systemhaus auf der Ruhrhalbinsel

Zurück

Bull

Zwischen einem der ältesten Computerhersteller der Welt (ehemals HONEYWELL BULL) und der Linux-Systeme GmbH besteht eine langjährig gewachsene Partnerschaft, die es uns nicht nur erlaubt, Ihnen als unserem Kunden die beste Hardware zu sehr attraktiven Konditionen anbieten zu können.

BULL steht besonders in Deutschland für Innovationsstärke und erhöhte Kundenorientierung.

Wir sind u.a. auch speziell für BULL Deutschland im Segment "Service und Delivery" immer dann tätig, wenn es um OpenSource und Linux geht.

Massgeblich waren wir beteiligt an der Produktzusammenstellung für "OpenCenter@BULL" und werden angefragt, wenn BULL-Kunden eine spezielle Einbindung von OpenSource-Software in bereits bestehende Produktivsysteme wünschen.

Bull ist das führende europäische IT-Unternehmen für sichere geschäftskritische digitale Systeme. Die Bull-Gruppe entwickelt und realisiert Lösungen, die den Geschäftserfolg ihrer Kunden durch leistungsstarke, sichere Informationssysteme maximieren. Bull ist auf Märkten mit hoher Wertschöpfung wie Computersimulation, Cloud Computing, Managed Services und Security aktiv. Anfang 2013 startete Bull mit Boost eine Initiative für die optimierte Nutzung digitaler Technologien, die Kunden einen Wettbewerbsvorsprung verschafft.

Zurzeit beschäftigt die Bull Gruppe mehr als 9.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern, von denen 700 ausschließlich im Bereich Forschung und Entwicklung tätig sind. 2012 erwirtschaftete Bull einen Umsatz von 1,3 Mrd. Euro.

In der DACH-Region ist Bull – gemeinsam mit dem Tochterunternehmen science + computing ag – mit rund 500 Mitarbeitern vertreten. Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit der Bull GmbH sind – neben Vertrieb und Services für komplexe IT-Infrastrukturen – integrierte Business-Lösungen für die Branchen Automotive, Healthcare und Finance, die den Kunden wichtige Mehrwerte und damit entscheidende Wettbewerbsvorteile ermöglichen.