Das Systemhaus auf der Ruhrhalbinsel

Zurück

Microsoft | Software

Windows

Wir sind nicht nur auf Linux Systeme spezialisiert, sondern auch auf das weitverbreitete Windows von Microsoft. Wir optimieren und warten Ihre Windows Server und Clients kompetent und zuverlässtig. Dazu gehören Installation, Migration, Sicherung und Updatemanagement auf Ihren Systemen.

Microsoft

Microsoft Windows Server - Als Kernstück der Cloud OS-Vision von Microsoft bringt Windows Server 2012 R2 die Erfahrung von Microsoft bei der Bereitstellung globaler Cloud-Dienste in Ihre Infrastruktur - mit neuen Features und Verbesserungen bei Virtualisierung, Verwaltung, Speicher, Netzwerk, virtueller Desktopinfrastruktur, Zugriffs- und Informationsschutz, Web- und Anwendungsplattform und vielem mehr. Mit Windows Server 2012 R2 können Sie Ihre wichtigsten Workloads skalieren und mit stabilen Wiederherstellungsoptionen ausstatten. Sie können eine Vielzahl von kosteneffizienten Hochleistungsspeicheroptionen nutzen und mehrinstanzenfähige IT-Dienste einfacher bereitstellen. Anwendungen können lokal und in der Cloud bereitgestellt, ausgeführt und überwacht werden. Stellen Sie Benutzern sicheren Zugriff auf UnternehmensresWsourcen und Anwendungen auf einer Vielzahl an Geräten zur Verfügung.

Microsoft Exchange - Microsoft Exchange Server ist eine Groupware- und E-Mail-Transport-Server-Software des Unternehmens Microsoft. Sie dient der zentralen Ablage und Verwaltung von E-Mails, Terminen, Kontakten, Aufgaben und weiteren Elementen für mehrere Benutzer und ermöglicht so die Zusammenarbeit in einer Arbeitsgruppe oder in einem Unternehmen. Exchange Server setzt eine Microsoft Windows Server-Software voraus und findet deshalb vor allem in von Microsoft-Produkten geprägten Infrastrukturen Verwendung. Im Rahmen des Microsoft-Online-Dienstes Office 365 kann die Server-Software unter dem Titel Exchange Online auch bzw. zusätzlich bei Microsoft („Cloud-Computing“) statt im eigenen Unternehmen („On Premise“) betrieben werden, was vor allem für kleinere Unternehmen ohne ausgeprägte IT-Infrastruktur interessant ist.

Microsoft SQL-Server - Der Microsoft SQL Server (auch kurz MSSQLServer) ist ein relationales Datenbankmanagementsystem von Microsoft. Abhängig von der Version des Microsoft SQL Servers gibt es verschiedene Editionen des Produkts. Die Editionen unterscheiden sich entweder in ihrem Funktionsumfang oder der maximalen Hardwareunterstützung. So steht höherwertigen Editionen der Zugriff auf mehr Arbeitsspeicher oder mehr Prozessoren zur Verfügung, wodurch sie mehr Leistung bieten. Der jeweilige Name einer Edition deutet dabei auf seinen angedachten Einsatzort, respektive Einsatzzweck hin. So wird beispielsweise die unter SQL Server 2008 teuerste Version Datacenter-Edition für große Rechenzentren verwendet, während die SQL Server Web Edition speziell für Webhoster oder Websites gedacht ist.

Microsoft Office - Microsoft Office ist das Office-Paket von Microsoft für die Betriebssysteme Microsoft Windows und Mac OS X. Für unterschiedliche Aufgabenstellungen werden verschiedene sogenannte Editionen angeboten, die sich in den enthaltenen Komponenten, dem Preis und der Lizenzierung unterscheiden. Microsofts Office-Suiten nehmen in den USA und in Europa eine marktbeherrschende Stellung ein; die Komponenten Word, Excel, PowerPoint, Access und Outlook bilden in heutigen Büroumgebungen den De-facto-Standard in ihren jeweiligen Anwendungsfeldern und haben ehemals konkurrierende Produkte verdrängt.

Microsoft Active Directory Services - Active Directory (AD) heißt der Verzeichnisdienst von Microsoft Windows Server, wobei ab der Version Windows Server 2008 der Dienst in fünf Rollen untergliedert und deren Kernkomponente als Active Directory Domain Services (ADDS) bezeichnet wird. Active Directory ermöglicht es, ein Netzwerk entsprechend der realen Struktur des Unternehmens oder seiner räumlichen Verteilung zu gliedern. Dazu verwaltet es verschiedene Objekte in einem Netzwerk wie beispielsweise Benutzer, Gruppen, Computer, Dienste, Server, Dateifreigaben und andere Geräte wie Drucker und Scanner und deren Eigenschaften. Mit Hilfe von Active Directory kann ein Administrator die Informationen der Objekte organisieren, bereitstellen und überwachen.

Microsoft HyperV - Hyper-V ist eine Hypervisor-basierte Virtualisierungstechnologie von Microsoft für Computer mit x64-fähigem x86-Prozessor. Erhältlich ist Hyper-V sowohl als fester Bestandteil der Serverbetriebssysteme (z. B. Windows Server 2012 Datacenter und Standard) als auch in Form der Standalone-Ausführung (z. B. Microsoft Hyper-V Server 2012). Darüber hinaus enthalten die Pro- und Enterprise-Editionen des Clientbetriebssystems Windows 8 die Hyper-V-Technologie. In allen diesen Produkten ist Hyper-V entweder standardmäßig aktiv oder im Bedarfsfall als Komponente optional installierbar. Die Standalone-Ausführung Microsoft Hyper-V Server 2012 ist kostenlos erhältlich und verfügt über den gleichen Funktionsumfang mit Ausnahme der optionalen GUI.

Software

Blackberry Enterprise Server - Der neue, hochleistungsfähige BlackBerry® Enterprise Service 10 (BES 10) bietet Ihnen alles, was Sie zur Mobilisierung von unternehmenskritischen Daten wie E-Mail, PIM und Applikationen brauchen. Die modulare Kommunikationslösung verfügt über zahlreiche Funktionen, mit denen Sie plattformübergreifend Ihre mobilen Endgeräte (BlackBerry, Android, iOS) managen können. Höchste Sicherheitsstandards gewährleisten, dass Ihre Unternehmensdaten und -anwendungen auch bei mobiler Nutzung geschützt sind. BES 10 ermöglicht die einfache und effiziente Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern, Partnern und Kunden.

RA-Micro - RA-MICRO kommt vom deutschen Marktführer für Anwalts- und Kanzleisoftware. Das Unternehmen RA-MICRO GmbH & Co KGaA ist getragen von zahlreichen anwaltlichen Kommanditaktionären und hat ca. 14.000 Kanzlei-Kunden. Seit 30 Jahren an der Seite der Anwaltschaft bietet RA-MICRO dauerhafte Investitionssicherheit. Der erstklassige RA-MICRO Support gewährleistet maximale Systemverfügbarkeit und Anwendungssicherheit. Sicherheit für die Kunden und das Unternehmen, auch besonders im Internet, ist die oberste Prämisse aller Produkte und Dienstleistungen aus dem Hause RA-MICRO. Seit 1981 verfolgt das RA-MICRO Entwicklungsteam kontinuierlich die Zielsetzung, die Arbeitsbedingungen und Organisationsstrukturen in Anwalts- und Notariatskanzleien durch den kostengünstigen Einsatz moderner Microcomputer durchgreifend und nachhaltig zu verbessern. Hierbei steht der Mensch im Zentrum aller unserer Überlegungen, nicht der Computer. Weniger Stress und rationellere, für alle Mitarbeiter transparente Arbeitsabläufe, mehr Selbstständigkeit und Motivation der Kanzleimitarbeiter, eine größere Entlastung des Anwalts durch das Büropersonal – kurzum: mehr Lebensqualität für alle in der Kanzlei Beschäftigten ist das Ziel, dem wir uns in erster Linie verpflichtet fühlen. Mit RA-MICRO steht den Anwendern ein in über 30 Jahren entwickeltes, sehr innovatives Kanzleisoftware-System zur Verfügung, welches die Windows-Betriebssysteme 7 bzw. 8 Pro unterstützt. Neben dem bewährten Personal Desktop Klassik (PD Klassik) unterstützt das neue, individuell auf jeden Arbeitsplatz einstellbare Hauptmenü, der Personal Desktop Touch (PD Touch), ab Windows 8 auch die Touch-Screen Bedienung, macht aber auch für jeden RA-MICRO PC Arbeitsplatz auf Windows 7 oder Windows 8 mit herkömmlicher Maus-/ Tastaturbedienung das Programm leichter erlern- und bedienbar. RA-MICRO enthält viele verschiedene mobile Lösungskonzepte wie den RA-MICRO Mobil-Arbeitsplatz oder unsere RA-Mobile Apps.

DATEV Steuerberatungs- und Unternehmenssoftware - Das Leistungsspektrum der DATEV umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Enterprise Resource Planning (ERP) sowie Organisation und Planung. Es reicht von mehr als 200 PC-Programmen über Cloud-Dienste wie Online-Anwendungen, Datenverarbeitung und -archivierung im Rechenzentrum bis hin zu Outsourcingleistungen sowie Sicherheitsdienstleistungen. Abgerundet wird das Angebot durch Beratungsleistungen und Angebote zur Wissensvermittlung in Deutschland und einigen anderen europäischen Ländern. Die DATEV-Software basiert grundsätzlich auf den Betriebssystemen von Microsoft, also den gängigen Versionen von Microsoft Windows. Für Apple-Nutzer existieren im Markt aber auch Emulatoren, die die Programme auf Mac-Rechnern lauffähig machen. Die Datenhaltung erfolgt über den Microsoft SQL Server. Die meisten Programme sind neben der Unterstützung der Microsoft Office-Formate auch mit Schnittstellen zu OpenOffice ausgestattet. Die DATEV-Programme zur Lohn- und Gehaltsabrechnung verfügen darüber hinaus über abgenommene Schnittstellen zu den ERP-Systemen SAP Business One, SAP Business ByDesign und Microsoft Dynamics NAV.

Elster - Die elektronische Steuererklärung ELSTER (elektronische Steuererklärung) ist ein Projekt der deutschen Steuerverwaltungen aller Länder und des Bundes zur Abwicklung der Steuererklärungen und teueranmeldungen über das Internet. Auf der ELSTER-Website wird von den Steuerbehörden der Länder für Privatanwender und Unternehmer eine kostenlose, proprietäre Software namens ElsterFormular für Microsoft Windows zum Erstellen der Einkommensteuererklärung, Umsatzsteuerjahreserklärung, Gewerbesteuererklärung, Erklärung für die Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrages, Umsatzsteuer-Voranmeldung und Lohnsteuer-Anmeldung bereitgestellt.

O3Spaces Workplace - O3Spaces bietet Ihnen die perfekte Zusammenarbeit mit Ihren Dokumenten, inkl. Echtzeit-Versionskontrolle und Sicherheit für Ihre Dokumente. O3Spaces ist der integrierte Basisinhaltsdienst für OpenOffice / StarOffice und neu auch für MS-Office. O3Spaces erweitert die Fähigkeiten von Office durch Hinzufügen von mächtigen Werkzeugen für die Zusammenarbeit, den Dokumentenaustausch und Verwaltungswerkzeuge für die Organisation. Die O3Spaces Komponenten befähigen Teams und Arbeitsgruppen Informationen aus ihrer Officeumgebung heraus zu veröffentlichen und zu verteilen.

OTRS - Das Open Ticket Request System (OTRS) ist ein Ticketsystem oder Kommunikationsmanagementsystem, welches oft als Helpdesk-System bzw. Issue-Tracking-System eingesetzt wird. OTRS ist freie Software und steht unter der GNU Affero General Public License (AGPL). OTRS ist die ITSM-Komponente des Open Source Business Alliance Open Source Stacks. OTRS ist revisionssicher und führt zu sämtlichen Vorgängen eine detaillierte, später auswertbare Historie. Sie bildet auch die Grundlage für das umfassende Service Level Reporting über die gesamte Datenbasis von OTRS. Zur Erstellung der Reports bietet OTRS ein eigenes Statistik- und Reporting-Framework. Die Zugriffsteuerung auf das Ticketsystem, seine Funktionen, Reports und Module erfolgt über das granular definierbare Rollen- und Berechtigungskonzept in OTRS. Die Bedienung der Webapplikation erfolgt betriebssystemunabhängig über einen Webbrowser. Die Benutzeroberfläche ist mehrsprachig verfügbar und lässt sich einfach an ein individuelles Corporate Design anpassen. Als zusätzliche, mobile Benutzerschnittstelle bietet die OTRS AG eine iPhone-App kostenlos über den Apple iTunes Store an, die einen begrenzten Funktionsumfang speziell für Servicemitarbeiter verfügbar macht.

Apache OpenOffice - Apache OpenOffice (vormals OpenOffice.org) ist ein freies Office-Paket, das aus einer Kombination verschiedener Programme zur Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und zum Zeichnen besteht. Ein Datenbankprogramm und ein Formeleditor sind ebenfalls enthalten. Das Programm wird oft auch kurz OpenOffice genannt; dieser Begriff ist bzw. war jedoch in einigen Ländern markenrechtlich durch Dritte für andere Produkte geschützt. Das Projekt und das Programm nannten sich deshalb OpenOffice.org (Abkürzung: OOo) und jetzt (seit Version 3.4.0) Apache OpenOffice (Abkürzung: AOO), um dieses Problem zu umgehen. Zwischenzeitlich war die Notwendigkeit hinzugekommen, Apache OpenOffice von dem damit nicht identischen, inzwischen eingestellten StarOffice (zwischenzeitlich Oracle Open Office) zu unterscheiden. Das quelloffene Projekt ist eines der international führenden Officepakete und für alle wichtigen Betriebssysteme verfügbar. Der Zugang zu Funktionen und Daten wird durch offengelegte Schnittstellen und ein XML-basiertes Dateiformat ermöglicht. OpenOffice.org wurde unter der LGPL verbreitet. Apache OpenOffice wird unter der Apache-Lizenz Version 2 herausgegeben. Da diese keine Verbreitung zu gleichen Lizenzbedingungen vorschreibt, kann der Code weiterhin in das Projekt LibreOffice fließen.